Miss Fittbunny über uns:

Miss Fittbunny über uns:

Miss Fittbunny über uns:

 STUDIOCHECK: CUTLER GYM SOPRON

 

Beim Durchstöbern diverser Fitness- und Bodybuilding Foren bin ich über einen Thread bezüglich interessanter und gut ausgestatteter Fitnessstudios in Österreich und Umgebung auf die Cutler Gyms in Ungarn aufmerksam geworden.

Davon gibt es drei: das Cutler Gym in Sopron, das Cutler Gym in Debrecen sowie das Cutler Gold in Budapest. Da das Studio in Sopron (Sopron Plaza) mit einer Fahrzeit von nur etwa 40 Minuten (vom Bezirk Neunkirchen,) zu erreichen war, fiel unsere Wahl darauf. Fahrzeit von der österreichischen-ungarischen Grenze sind noch etwa 10 Minuten.

Vom Parkplatz aus wirkte das Studio geschlossen, bis wir wenig später feststellten, dass sich der eigentliche Zugang des Studios innerhalb des mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen Einkaufszentrums befindet. Bereits der Eingang zum Studio vermittelte einen sehr positiven Eindruck und lockte mit großen Bildern von Bodybuilding-Profis sowie Bildschirmen, über die durchgehend Fitness- bzw. Bodybuilding-Videos in der Dauerschleife liefen.

Rezeption

Auffallend war sofort, dass man nicht wie in anderen Studios oftmals von gleißendem Licht erschlagen wird; das Cutler Gym zeichnete sich hingegen durch eine sehr angenehme Ausleuchtung aus, die wiederum eher den Charme eines Lokals o.ä. vermittelte. Auf den ersten Blick fallen die vielen modernen und hochwertigen Geräte auf, die übersichtlich üben den Teppichboden entlang platziert sind. Gleichzeitig stechen auch die vielen bunten Gewichtscheiben ins Auge.

Cutler

Nachdem wir an der Rezeption, die gleichzeitig als Getränkebar und Supplemente-Shop fungiert, einen Zettel mit unseren wichtigsten Daten (Name, Adresse, E-Mailadresse) ausgefüllt hatten, übergab uns das freundliche Personal jeweils ein Armband mit einem integrierten Chip für unseren Spind in der Umkleide. Die Tageskarte kostet erstaunlicherweise nur knapp 4,50 €. Im Vergleich dazu, hat man in den meisten österreichischen Studios 10 € zu löhnen.

Am Weg zur Umkleide finden sich wieder überlebensgroße Abbildungen von aktuellen Mr. Olympiateilnehmern sowie ungarischen Scitec-Bikini-AthletInnen an den Wänden. Der Trainingsbereich selbst wird über große Lautsprecher mit ansprechender Musik beschallt, was eine angenehme Trainingsatmosphäre vermittelt.

Selbst die Umkleide ist sehr modern eingerichtet und glänzt durch Sauberkeit und Ordnung. Des Weiteren stehen dem Gast auch noch eine finnische Sauna und Solarien zur Verfügung.

Zu den Geräten:

Unter den vielen tollen Trainingsstationen, sind Marken wie, Hammer Strenght, Cybex, Nautilus, Icarian und weitere namenhafte und renommierte amerikanische Hersteller vertreten. Alle Geräte machen einen neuen und gut gewarteten Eindruck. Einzig und alleine der Gewichtsstapel am Kabelzug einer Lat-Zug-Station schien etwas zu klemmen, aber das ist dann schon Jammern auf hohem Niveau.

img_8362

Während dem Workout füllte sich das anfänglich etwas leere Gym. Dennoch war das Angebot an Geräten und Hanteln sowie Bänken so groß, dass man nie auf das Freiwerden einer der Maschinen warten musste.

Mit einem guten Pump und vielen tollen Eindrücken vom Cutler Gym in Sopron begaben wir uns wieder auf den Heimweg zum wohlverdienten Post-Workout-Meal; statteten dem Gym aber 2 Tage später einen erneuten Besuch ab, der bestimmt nicht der letzte bleiben wird.

img_8363

Also wenn ihr mal ein cooles Studio, mit qualitativ hochwertigen Geräten und angenehmer Atmosphäre ausprobieren wollt, schaut mal im Cutler Gym im Sopron Plaza für ein Training vorbei. Vielleicht sieht man sich ja dort. 😉

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 – 20.00 Uhr